Rechtliches...

Datenschutz

1 Allgemeine Vorbemerkungen

1.1 Datenschutzrechtlich verantwortlich

Enteco Concept GmbH
Zieglergasse 6/4a
1070 Wien
office@enteco.at


Wir legen großen Wert auf den Schutz Ihrer Daten und die Unversehrtheit Ihrer Privatsphäre. Die folgenden Informationen beziehen sich auf die Handhabe Ihrer Daten, Nutzererkennung und -tracking, sowie Ihr Auskunfts- & Löschungsrecht. Wir möchten an dieser Stelle auf die seit 25.5.2018 geltende DSGVO hinweisen, die Ihnen eine größere Garantie zur Sicherheit Ihrer Daten geben soll.

1.2 Verschlüsselung via SSL

Um Ihre Daten sicher zu halten, benutzen wir eine SSL-Verschlüsselung. SSL steht für Secure Sockets Layer. Die Verschlüsselung verhindert, dass damit übertragene Daten geschützt sind und nicht von Dritten gelesen werden können. Sie erkennen die erfolgreiche SSL-Verschlüsselung anhand der Protokollbezeichnung „https://...“ und/oder anhand eines kleinen Schlosses in der URL-Leiste.

2 Datenerfassung beim Website-Besuch

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

  • Unsere besuchte Website
  • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse (ggf.: in anonymisierter Form)
  • Sprache des Betriebssystems
  • Browsersprache
  • http-Statuscode/Zugriffsstatus

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

3 Ihre Rechte

3.1 Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht, im Rahmen einer Auskunftsbeantragung an die datenschutzrechtlich verantwortliche Person (entweder per Mail an oben angegebene Adresse über die im folgenden erwähnten Sachverhalte informiert zu werden.
Sie haben insbesondere ein Recht auf Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer bzw. die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, die Herkunft Ihrer Daten, wenn diese nicht durch uns bei Ihnen erhoben wurden, das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik und die Sie betreffende Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer solchen Verarbeitung, sowie Ihr Recht auf Unterrichtung, welche Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei Weiterleitung Ihrer Daten in Drittländer bestehen.

3.1.1 Kosten der Auskunft

Die Auskunftserteilung ist grundsätzlich kostenlos, ein angemessenes Entgelt kann aber verlangt werden, wenn die betroffene Person mehr als eine Datenkopie verlangt oder bei offenkundig unbegründeten oder insbesondere wegen ihrer Häufigkeit exzessiven Anträgen. Für Ihre kostenlose Auskunft erreichen uns unter oben angegebenen Daten.

3.1.2 Identitätsnachweis zur Auskunftsanfrage

Prinzipiell muss die Identität nur bei berechtigten Zweifeln nachgewiesen werden. Da E-Mail-Konten leicht gehackt werden können, telefonische Anfragen auch durch andere Personen gemacht werden können und uns die Datensicherheit und Privatsphäre unserer Kunden sehr wichtig ist, werden wir in jedem Fall, in dem eine Anfrage gestellt wurde, die nicht eindeutig der betreffenden Person zuweisbar ist, einen Identitätsnachweis verlangen.

3.2 Anrecht auf Ihre Daten

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar ist.

3.3 Datenlöschung & -berichtigung, Widerspruch & Beschwerderecht

Nach DSGVO weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ein Recht auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen sowie das Recht auf Widerspruch gegen diese Verarbeitung haben. Des Weiteren verfügen Sie über ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde. In Österreich ist die betreffende Behörde die DSB – Datenschutzbehörde der Republik Österreich. 
Haben Sie von Ihrem Recht auf Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung gegenüber uns Gebrauch gemacht, sind wir verpflichtet, allen Empfängern, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten offengelegt wurden, diese Berichtigung oder Löschung der Daten oder Einschränkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unmöglich oder ist mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, über diese Empfänger unterrichtet zu werden.

3.3.1 Datenlöschung

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

3.3.2 Berichtigung

Sie haben ein Recht auf unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten.

3.3.3 Widerspruch gegen die Verarbeitung

Im Falle des Widerrufs werden wir die betroffenen Daten unverzüglich löschen, sofern eine weitere Verarbeitung nicht auf eine Rechtsgrundlage zur einwilligungslosen Verarbeitung gestützt werden kann. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

3.3.4 Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen bestrittene Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten verlangen, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, nachdem wir diese Daten nach Zweckerreichung nicht mehr benötigen oder wenn Sie Widerspruch aus Gründen Ihrer besonderen Situation eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe überwiegen.

3.3.5 Beschwerderecht

Bei etwaigen Beschwerden/Wünschen/Anregungen können Sie sich natürlich zuerst auch an uns wenden. Für Ihre kostenlose Auskunft/Löschung/Berichtigung erreichen uns unter oben angegebenen Daten.

4 Datenerhebung & -verarbeitung – Allgemeines

Diese Website erhebt die in Punkt 2 ersichtlichen Daten.
Wir verarbeiten Nutzerdaten auf bestmöglich ordnungsgemäße Weise und ergreifen Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff zu unterbinden. Die Verarbeitung auf unserer Website geschieht gänzlich oder partiell durch IT-gestützte Systeme. Zusätzlich zur datenschutzrechtlich verantwortlichen Person in unserem Unternehmen können erhobene Daten auch intern (Vertrieb, Marketing, Rechtsabteilung, Systemadministration, Kundenberatung o.ä.) oder extern anderen juristischen oder natürlichen Personen (technische Dienstleister wie Google, Hosting-Provider, Zustellunternehmen, Steuerberatungen für Rechnungen oder Kommunikationsagenturen) zugänglich gemacht werden, sofern notwendig und im Sinne der Verarbeitung.

4.1 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund folgender Rechtsgrundlagen und nur, wenn diese auch vorliegen, die Rechtsgrundlagen dazu sind dem Verordnungstext (DSGVO §6 Abs. 1) entsprechend:
Die Verarbeitung ist nur rechtmäßig, wenn mindestens eine der nachstehenden Bedingungen erfüllt ist:

  1. Die betroffene Person hat ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben;
  2. die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen;
  3. die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Verantwortliche unterliegt;
  4. die Verarbeitung ist erforderlich, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen;
  5. die Verarbeitung ist für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde;
  6. die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

5 Persönliche auf dieser Website erhobene Daten

Persönliche Daten, die auf dieser Website von Ihnen an unsere(n) Server übermittelt werden, werden von uns rein für die jeweils angegebene Zwecke verwendet, den Regularien der DSGVO entsprechend sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben, mit denen kein Auftragsverarbeitungsvertrag besteht. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen auf dem Server, wie beispielsweise welchen Browser Sie verwenden, welches Betriebssystem Sie nutzen, die Verweisseite, Ihre IP-Adresse (pseudonymisiert) und weitere anonyme Daten. Diese Daten können ohne weitere Datenquellen keiner bestimmten Person zugeordnet werden und sind zu großen Teilen notwendig, damit Ihnen die Website überhaupt richtig angezeigt werden kann. Wir werten diese Daten nicht aus und geben Sie nicht weiter, solange keine rechtswidrige Nutzung unserer Seite vorliegt und/oder wir nicht durch gesetzliche Vorschriften dazu verpflichtet sind, sie an eine Behörde weiterzugeben.
Welche Daten jeweils erhoben werden, entnehmen Sie bitte dem jeweiligen Abschnitt.

5.1 Kontaktformular/Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nachabschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht, dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.
Wenn Sie Ihre Daten in Formulare eingeben, Kommentare hinterlassen oder ähnliche Handlungen vornehmen, werden die jeweils eingegebenen Daten und Ihre IP-Adresse gespeichert. Diese Speicherung erfolgt, um den Sinn und Zweck der Eingabe bzw. des Formulars korrekt erfüllen zu können. Erhobene personenbezogene Daten sind unter anderem E-Mail, Vor- & Nachname, Telefonnummer, Website, String (Ihre Texteingabe)

6. Nutzung Ihrer Daten zur Direktwerbung

6.1 Anmeldung zu unserem E-Mail-Newsletter

Wenn Sie sich zu unserem E-Mail Newsletter anmelden, übersenden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mailadresse. Die Angabe weiterer evtl. Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich ansprechen zu können. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sog. Double Opt-in Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail Newsletter übermitteln werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie in den Versand von Newsletter einwilligen. Wir schicken Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail, mit der Sie gebeten werden durch Anklicken eines entsprechenden Links zu bestätigen, dass Sie künftig Newsletterer halten wollen.
Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service-Provider (ISP) eingetragene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail- Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich für Zwecke der werblichen Ansprache im Wege des Newsletters benutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter oder durch entsprechende Nachricht an den eingangs genannten Verantwortlichen abbestellen. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben oder wir uns eine darüberhinausgehende Datenverwendung vorbehalten, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

6.2 Versand des E-Mail-Newsletters an Bestandskunden

Wenn Sie uns Ihre E-Mailadresse bei der Nutzung unserer Angebote oder Dienstleistungen zur Verfügung gestellt haben, behalten wir uns vor, Ihnen regelmäßig Informationen zu ähnlichen Angeboten bzw. Dienstleistungen, wie den bereits in Anspruch genommenen, aus unserer Datenbank per E-Mail zuzusenden. Hierfür müssen wir gemäß § 7 Abs. 3 UWG keine gesonderte Einwilligung von Ihnen einholen. Die Datenverarbeitung erfolgt insoweit allein auf Basis unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Haben Sie der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu diesem Zweck anfänglich widersprochen, findet ein Mailversand unsererseits nicht statt. Sie sind berechtigt, der Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu dem vorbezeichneten Werbezweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Mitteilung an den zu Beginn genannten Verantwortlichen zu widersprechen. Hierfür fallen für Sie lediglich Übermittlungskosten nach den Basistarifen an. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Nutzung Ihrer E-Mailadresse zu Werbezwecken unverzüglich eingestellt.

6.3 Newsletter-Versand via Mailchimp

Der Versand unserer E-Mail-Newsletter erfolgt über den technischen Dienstleister Mailchimp, eine Marke der The Rocket Science Group LLC, 675 Ponce de Leon Ave NE 
Suite 5000, Atlanta, GA 30308 USA  (https://www.mailchimp.com/), an die wir Ihre bei der Newsletteranmeldung bereitgestellten Daten weitergeben. Diese Weitergabe erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse an der Verwendung eines werbewirksamen, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Bitte beachten Sie, dass Ihre Daten in der Regel an einen Server von Mailchimp in den USA übertragen und dort gespeichert werden.
Mailchimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur statistischen Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Für die Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sog. Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und werden nicht mir Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft, eine direkte Personenbeziehbarkeit wird ausgeschlossen. Diese Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.
Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie den Newsletterbezug abbestellen.
Des Weiteren kann Mailchimp diese Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO selbst aufgrund seines eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Ausgestaltung und der Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken nutzen, um etwa zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Mailchimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder sie an Dritte weiterzugeben.
Zum Schutz Ihrer Daten haben wir mit Mailchimp/The Rocket Science Group LLC einen Datenverarbeitungsauftrag („Data-Processing-Agreement“) auf Basis der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission abgeschlossen, um die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Mailchimp zu ermöglichen.
Die Datenschutzbestimmungen von Mailchimp können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/

6.4 Werbung per Briefpost

Auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung behalten wir uns vor, Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift und - soweit wir diese zusätzlichen Angaben im Rahmen der Vertragsbeziehung von Ihnen erhalten haben - Ihren Titel, akademischen Grad, Ihr Geburtsjahr und Ihre Berufs-, Branchen-oder Geschäftsbezeichnung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zu speichern und für die Zusendung von interessanten Angeboten und Informationen zu unseren Produkten per Briefpost zu nutzen.
Sie können der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten zu diesem Zweck jederzeit durch eine entsprechende Nachricht an den Verantwortlichen widersprechen.

7 Cookies

Auf dieser Website werden Cookies verwendet. Dies sind kleine Textdateien, die schadlos auf Ihrem Endgerät abgelegt und dazu genutzt werden, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige dieser Cookies bleiben bis zum Löschen durch Sie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen, andere löschen sich nach Ablauf einer gewissen Frist selbst. 
Wenn Sie nicht durch Cookies getrackt werden möchten, können Sie beim Aufrufen der Webseite jeweils die Option „Keine Cookies zulassen“ anwählen. 
Sie können Ihren Browser üblicherweise auch so einrichten, dass Sie vor dem Setzen eines Cookies informiert und um Ihre Erlaubnis gefragt werden. 
Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.
Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Website). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.
Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Website auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit vorbenannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie über den Einsatz derartiger Cookies und den Umfang der jeweils erhobenen Informationen innerhalb der nachstehenden Absätze individuell und gesondert informiert.
Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.

8 Web-Analyse

8.1 Google Analytics

Unsere Website verwendet den Webanalysedienst Google Analytics der Firma Google Inc. (im Weiteren als Google bezeichnet). Bei der Webanalyse verwenden wir die Google-Analytics-IP-Anonymisierung, da wir Ihre Privatsphäre größtmöglich schützen möchten. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse innerhalb der EU bzw. im EWR und teilweise in Staaten des EU Privacy Shields gekürzt (anonymisiert oder pseudonymisiert) wird und nur ihr Ausnahmefällen direkt an die US-Server von Google übertragen und dort erst anonymisiert/pseudonymisiert.
Google Analytics verwendet Cookies und die erhobenen Daten, um nachzuverfolgen und zu untersuchen, wie diese Website von Usern genutzt wird. Aus den gewonnenen Informationen werden regelmäßig Berichte erstellt. Des Weiteren können diese Daten gemeinsam mit anderen Google Diensten verwendet werden. 
Google kann die erhobenen Daten verwenden, um Werbung im eigenen Werbenetzwerk zu personalisieren und kontextuell anzupassen. 
Sie können die Google Datenschutzerklärung hier aufrufen, die Google-Analytics-Nutzungsbedingungen finden Sie hier.
Wie Daten, die von Websites/Apps kommen von Google-Diensten genutzt werden, erfahren Sie hier.
Sie können sich jederzeit von Google Analytics abmelden und Ihre Zustimmung widerrufen, indem Sie sich  Hier Abmelden

 

8.2 Google Remarketing

Unsere Webseite verwendet die Google Remarketing-Funktion, die dazu dient, Besuchern von Webseiten, die zum Google-Werbenetzwerks gehören individuelle Werbung zu zeigen. In ihrem Browser wird ein „Cookie“ gespeichert, mit dem sie wiedererkannt werden können, wenn Sie eine Webseite aufrufen, die zum Google Werbenetzwerk gehört. Dabei können Sie Werbung präsentiert bekommen, die mit dem Besuch von anderen Webseiten in Zusammenhang stehen, die ebenfalls die Google Remarketing Funktion verwenden.
Google speichert dabei keine individuellen Daten. Unter http://www.google.com/settings/ads haben Sie die Möglichkeit, die Funktion von Google Remarketing zu desaktivieren. Der Einsatz von Cookies für individuelle Werbeschaltung kann ebenfalls abgestellt werden. 

8.3 Facebook Pixel

Auf dieser Website wird das Tracking- und Analytik-Tool „Facebook Pixel“ verwendet. Haben Sie oben den Cookies zugestimmt, ist das Tool aktiv.
Haben Sie durch das Anklicken einer unserer Facebook-Werbeanzeigen auf diese Website gefunden, wurde das „Conversion-Tracking“ durch Setzen eines Cookies bei Zustimmung auf Ihrem Endgerät aktiviert. Conversion-Tracking wird genutzt, um nach dem Klick auf die Werbeanzeige das  Nutzungs- & Klickverhalten auf unserer Website zu verfolgen und sowohl Werbeanzeige, als auch Website für zukünftige NutzerInnen zu optimieren. Die generierten Informationen sind nicht für uns einzelnen Personen zuordnen, da sie von Facebook gespeichert werden. Wir können nicht restlos bekanntgeben, inwieweit Facebook diese Daten verarbeitet. 
Weitere Informationen dazu finden Sie unter den Facebook Datenschutzrichtlinen. 
Sollten Sie uns Ihre Informationen nicht mehr anonym zur Verfügung stellen wollen, können Sie Ihre Werbepräferenzen auf Facebook über die Werbepräferenzen-Seite verwalten und/oder unten einen Opt-Out vollziehen.
Sie können sich jederzeit vom Facebook Pixel abmelden und Ihre Zustimmung widerrufen.
(Code für Wordpress)
[borlabs_cookie_opt_out tracking="facebook-pixel"] 

9 Sonstige Tools

9.1 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind,werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.
Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.
Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html. Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

9.2 Google Fonts

Diese Website verwendet Google Fonts. Google Fonts ist ein Service, der von Google Inc. bereitgestellt wird, um verschiedene Schriftarten zu visualisieren. Sie können die Google Datenschutzerklärung hier aufrufen.

10 Speicherdauer personenbezogener Daten

Die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten bemisst sich anhand der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. 
Tracking-Daten wie durch Google Analytics oder den Facebook-Pixel (sofern verwendet) werden jeweils nach einer angemessenen Frist gelöscht, die Sie im Rahmen Ihrer Auskunft an die datenschutzrechtlich Verantwortlichen erfragen können.

11 Abschließendes

Haben Sie weitere Fragen zu unserer Datenschutzerklärung? Wir freuen uns, Ihnen diese beantworten zu können. Sie können sich über das Kontaktformular [LINK] mit dem Betreff "Datenschutzanfrage" an uns wenden.