Die Erste Wohnmesse 2022 - das Marketing-Highlight für Immobilienunternehmen

Das Messejahr 2022 neigt sich dem Ende zu, spannende Projekte, viel Wissenstransfer und namhaften Ausstellern machten das Jahr zu einem Highlight.

In diesem Artikel

Die Erste Wohnmesse .real fand am 06. November am Erste Campus am Belvedere statt. Seit mehr als 20 Jahren bietet die beliebte Publikumsmesse eine Plattform für Akteure der Immobilienbranche um sich, ihre Dienstleistungen oder ihr Wissen optimal in Szene zu setzen. Ob Wohnungs- und Haussuchende, Bauträger, Makler und Dienstleister rund um Immobilien, die Erste Wohnmesse und ihr einzigartiges Programm ziehen jedes Jahr viele Besucher und Aussteller an.

Das Messekonzept der Zukunft

Eine Messejahr geht mit der Publikumsmesse Erste Wohnmesse .real zu Ende, daher ist es an er Zeit für einen Rückblick auf das Messejahr. 2022 wurde als Erste Wohnmesse Jahr gestartet, das Messekonzept ist innovativ mit realen, hybriden und digitalen Events. Dadurch standen die Immobilien und Aussteller das ganze Jahr über im Mittelpunkt und konnten ihre Objekte noch besser Inszenieren.

Dieses Jahr brachte die Messe als Ganzjahres-Konzept neuen Wind in die Immobilienbranche. Das bisherige Konzept wurde erweitert und aus einer Eintägigen-Messe wurde ein über monategehendes Event mit verschiedenen Programmpunkten.

Den Beginn machte die „Erste Wohnmesse .digital“ mit dem Motto „Fragen kostet nix“. Die digitale Messe fand zum ersten Mal während der COVID19-Pandemie statt. Die seitdem erweiterte digitale Welt öffnete am 5.Mai ihre Pforten mit einem großen Kickoff-Event. Von 16 bis 20 Uhr konnten Besucher sich durch die digitale Messe klicken, an Online-Live-Vorträgen mit Q&A-Sektion teilnehmen, das Ausstellerangebot nutzen und Informationsvideos ansehen. Die digitale Immobilienmesse bleibt das ganze Jahr über online. Zwischen den beiden Groß-Events lädt die fahrende Messe „on tour“ in Kleingruppen mit Hop-on-Hop-off-Touren direkt zu den aktuellen Bauträger-Highlights in Wien.

Neben den innovativen Messekonzept besticht die Erste Wohnmesse mit ihrem Wissenstransfer. Sowohl am Messetag, als auch während der digitalen Messe erfuhren Besucher alle Informationen zu den neuesten Projekten, Wohntrends und haben die Möglichkeit Live-Vorträge zu den Themen Bauen, Wohnen, Finanzieren und Recht zu besuchen. Zusätzlich wurde noch mehr Immo-Know How, das jederzeit abrufbar ist, geschaffen durch den Erste Wohnmesse Podcast „Bauen. Wohnen. Finanzieren.“ Experten und Expertinnen aus der Immobilienbranche informieren und geben spannende Insights zum Thema Wohnen und allem was dazu gehört. Der Podcast ist bei allen Podcast Anbietern erhältlich.

Ebenso neu ist die Vortragsreihe „Talks“, bei der Experten und Expertinnen wertvolle Tipps und Informationen zum Thema Immobilien, Finanzieren und Versichern vermitteln. Dieses weitere hybride Highlight begann erstmalig diesen Sommer mit den „Summer Talks“. Vorbild für die Vortragsreihe „Talks“ waren die beliebten interaktiven Vorträge in der Stage Hall der Erste Wohnmesse real+. In den Talks wurde unter anderem auf Fragen von Besuchern und Besucherinnen eingegangen. Die Summer Talks wurden im Wintergarten des Erste Campus aufgezeichnet und erschienen Mitte September auf den Kanälen Facebook, LinkedIn und YouTube.

Erste Wohnmesse .real

Österreichs größte Immobilienmesse, die Erste Wohnmesse real+, präsentierte allen Immobilieninteressierten am 06. November im Erste Campus am Belvedere ein breites Informations-Spektrum rund um die Themen Häuser, Wohnungen, Finanzieren und Versichern.

Die mit dem ÖkoPrädikat ausgestattete Erste Wohnmesse real+ freute sich über eine gegenüber dem Vorjahresrekord gleichbleibende Besucherzahl von über 3.300 Personen und über 20% mehr teilnehmende Aussteller. Die Erste Wohnmesse qualifizierte sich für das, von der Stadt Wien vergebene, Öko-Prädikat durch die Einhaltung
von nachhaltige Rahmenbedingungen rund um das gesamte Event. Die Besucher und Besucherinnen zeigten, wie in jedem Jahr, enormes Interesse an den dargebotenen Immobilienangeboten. Zahlreiche Erste Wohnmesse-Interessierte wohnten zudem der hybriden Veranstaltung via Livestream auf Youtube und Facebook bei.

Für die Wohnungssuchenden gab es umfangreiche Informationen aller Aussteller wie Bauträger, Immobilienmakler, Versicherungs- und Finanzierungsexperten. Unter den 40 Ausstellern waren wieder zahlreiche namhafte Dienstleister, Bauträger und Makler mit dabei. Unter anderem Branchengrößen wie 3Si, ARWAG, BUWOG, Die
Wohnkompanie, Da Vinci Group, Erste Bank, EHL, Glorit, Klimaaktiv, Mischek, ÖRAG, Otto Immobilien, APROM, Rustler, s REAL, Strabag, Seeste Bau, Value One, Wiener Städtische und viele mehr. Natürlich durften auch in diesem Jahr Vorträge von Branchenexperten und Expertinnen nicht fehlen.

Neugierig geworden? Solltest auch du mit dem Gedanken spielen im nächsten Jahr selbst als Aussteller teilzunehmen, beraten wir dich gerne!

Share it with a folk!

Newsletter

    Bild von E-Mail für Newsletter

    Weitere Posts aus dem Blog

    Newsletter

      Bild von E-Mail für Newsletter
      Oft gesuchte INhalte
      Rechtliches
      Über Enteco
      Enteco ist eine Digital Real Estate Marketing Agentur aus Wien. Wir beschäftigen uns mit der Digitalisierung der Immobilienbranche und der Entwicklung neuer Konzepte.
      © 1997 – 2022 Enteco Concept GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
      cross