Home Staging einfach erklärt!

Umsatzsteigerung mit der Hilfe von Homestaging. Immobilien attraktiver für Interessenten gestalten. Enteco eklärt!

In diesem Artikel

Neben einem starken digitalen Marketingauftritt und den klassischen Werbemitteln kann auch mit Home Staging der Verkauf von Immobilien gefördert werden.

Was ist Home Staging?

Hier wird die Immobilie zur Bühne und muss dem Interessenten so präsentiert werden, dass er am liebsten gleich einziehen möchte

Wozu braucht man Home Staging?

Nur wenige Menschen können sich einen Raum verändert vorstellen. In leeren Räumen ist es oft schwierig, die Proportionen richtig einzuschätzen und es fehlt die Atmosphäre. Bei bewohnten Immobilien ist zumeist der individuelle Stil der Abgeber zu stark präsent.

Home Staging betont die Vorzüge einer Immobilie, schafft Raum, zeigt ein Licht- und Farbkonzept, weist allen Räumen eine klare Funktion zu und „neutralisiert“ durch gezielte Reduktion persönlicher Dinge und das Ergänzen mit passendem Leihmobiliar, Accessoires und Beleuchtung.

Und natürlich kann ein gutes Home Staging die Immobilie einzigartig präsentieren, wie das Bild hier zeigt. Eine gestagte Immobilie fällt auf – generiert weit mehr Besichtigungen – und wird daher auch nachweislich doppelt so schnell verkauft oder vermietet

Welche Arten von Home Staging gibt es?

Bei einem „Full-Staging“ wird jeder Raum komplett ausgestattet – inklusive Beleuchtung – nur auf schwere Schränke wird verzichtet. Bei einem „Teil-Staging“ beschränkt man sich auf einzelne Bereiche. Ein guter Stager berät Sie vorab bei einer kostenlosen Besichtigung der Immobilie.

Was kostet ein Home Staging?

Ein Home Staging kostet weit weniger als es bringt! Der „Einzug“ samt Montagen, das Leihinventar für 2 oder 3 Monate und dann auch noch die Demontage und der „Auszug“ nach erfolgreicher Vermittlung werden ab ca. 50 Euro bis 70 € pro Quadratmeter angeboten (je nach Größe und Zielgruppe) angeboten. Wenn man die kürzere Vermarktungsdauer hier dagegenstellt, dann rechnet sich diese Investition auf jeden Fall!

Was unterscheidet teurere von günstigen Anbietern?

Es ist wie bei jeder Dienstleistung – Kreativität, wertigere Produkte und eine verlässliche und schnelle Umsetzung kosten etwas mehr als das Standard-Produkt – aber es zahlt sich auf jeden Fall aus, hier in Qualität zu investieren. Informieren Sie sich genau vorab, was das Angebot beinhaltet. Das Staging soll auf jeden Fall zur Zielgruppe und zum Standard der Immobilie passen!

WOHN.FEE – seit 2011

Die WOHN.FEE – Staging-Pionier in Österreich – hat ein verlässliches Team und bietet eine tolle Auswahl an immer neuen Stagings – von der 1-Zimmer-Wohnung bis zur Villa wird jeder Auftrag an einem Tag umgesetzt und auch jede Immobilie einzigartig präsentiert.

Vor einem Home Staging
Vor dem Home Staging
Nach einem Home Staging
Nach dem Home Staging

Mehr auf www.wohnfee.at

Share it with a folk!

Newsletter

    Bild von E-Mail für Newsletter

    Weitere Posts aus dem Blog

    Newsletter

      Bild von E-Mail für Newsletter
      Oft gesuchte INhalte
      Rechtliches
      Über Enteco
      Enteco ist eine Digital Real Estate Marketing Agentur aus Wien. Wir beschäftigen uns mit der Digitalisierung der Immobilienbranche und der Entwicklung neuer Konzepte.
      © 1997 – 2022 Enteco Concept GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
      cross